D-Juniorinnen gewinnen Kreispokal

SpVgg. 08 Bad Nauheim – MSG 0:11

(03.05.15). Im Finale um den Kreispokal traten die Mädchen der MSG Bad Vilbel gegen die SpVgg 08 Bad Nauheim an, die im Halbfinale mit einem 4:1 den FC Gambach ausschalten konnten.
Gleich zu Beginn nahmen die MSGlerinnen das Heft in die Hand und markierten durch Lena Müller mit einem frühen Treffer das 1:0 (3.). Leann Müller (10.) im Nachsetzen, Stella Teschler (12.) von der Strafraumgrenze und Kim Fassbender (14.) per Abstauber schraubten das Ergebnis binnen 4 Minuten auf 4:0 in die Höhe. Schöne Kombinationen und ein konsequentes Flügelspiel charakterisierte auch weiterhin Spielweise der Vilbelerinnen an diesem Tag. Den Schlusspunkt in Halbzeit 1 setzte erneut Lena Müller, die nach einem Lattenkracher von Leann Müller am schnellsten reagierte.
Trotz der tapfer kämpfenden Gastgeberinnen kam die MSG durch Lena Müller (33., 40.), Leann Müller (35., 41.) und Kim Fassbender (37., 45.) zu weiteren sechs Treffern im zweiten Abschnitt.

D Kreispokalfinale

Die Kreispokalsiegerinnen von links nach rechts:

Luise Hoffbauer, Antonia Maeusel, Sofia Bender, Stella Teschler, Isabel Mixa, Leann Müller, Lena Müller, Alena Wächtershäuser, Kim Fassbender