U12 II-Spielberichte

Tabellenführer FV 09 Eschersheim mit 2:1 bezwungen

29.03.14. Mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung hat die MSG dem bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Eschersheim die erste Saisonniederlage beigebracht. Grundlage für den Erfolg war wie schon in der vergangenen Woche eine starke Leistung der Abwehr, die in der ersten Hälfte von Nelli Kuhl und in der zweiten Hälfte von Anne Sophie Gläser hervorragend organisiert wurde.

In einem Spiel, das hin- und herwogte, schoss Liza Alles die Bad Vilbelerinnen nach 12 Minuten in Führung. Kurze Zeit später konnte der FV 09 Eschersheim den Ausgleich erzielen (Shona Corsini, 17. Min.). Mit dem 1:1 ging es dann in die Halbzeit. Auch nach dem Seitenwechsel hielt die MSG II dagegen und konnte sogar durch Saskia Lindner nach einer Ecke mit 2:1 in Führung gehen (47. Min.). Der Tabellenführer versuchte nun noch einmal mit aller Kraft, die Niederlage abzuwenden und konnte sich einige gute Chancen erarbeiten, aber die Bad Vilbeler Mannschaft hielt dem Druck bis zum Schluss stand. Und am Ende musste eine starke Eschersheimer Mannschaft anerkennen, dass der Sieg der MSG II an diesem Tag durchaus verdient war.

MSG II besiegt den Tabellenzweiten SV Blau-Gelb Frankfurt mit 7:1

23.03.14. Mit einer herausragenden Leistung hat die MSG II bei SV Blau-Gelb Ffm. einen Kantersieg gelandet.

Die Bad Vilbelerinnen begannen konzentriert und entfachten gleich zu Beginn ein Feuerwerk. Mit schönen Kombinationen ließen sie den Ball wie im Training laufen und führten bereits nach 16 Minuten mit 4:0. Eva Vlasidou (6. Min.), Isabel Mixa (8.), wieder Eva Vlasidou (13.) und Saskia Lindner (16.) legten innerhalb der ersten Viertelstunde den Grundstein zum Sieg. Der Tabellenzweite aus Frankfurt war sichtlich überrascht und fand überhaupt nicht ins Spiel. Und wenn die Blau-Gelben doch einmal vors Tor der MSG II kamen, wurden sie durch eine souveräne Abwehrleistung von Anna Tilosen und Ida Halm gestoppt.

In der zweiten Halbzeit schaffte SV Blau-Gelb dann aus dem Gewühl heraus das 4:1 (Issraa Labrini, 37.). Liza Alles (46.) stellte jedoch mit einem wunderschönen Schuss in den Winkel per indirektem Freistoß den alten Abstand wieder her. Nelli Kuhl (58.) und noch einmal Saskia Lindner (60.) schraubten das Endergebnis dann in den letzten Minuten auf 7:1. Ein verdienter Sieg nach einem tollen Spiel der MSG II!

 

U12-II schlägt Spvvg. Oberrad souverän mit 5:1

15.03.14. Die MSG II hat einen verdienten 5:1-Sieg gegen die Spvvg Oberrad eingefahren. In einem Spiel, dass die Bad Vilbelerinnen die ganze Zeit kontrollierten, schossen Julia Braungardt (10. Min) und Anne Sophie Gläser (17. Min) die Gastgeberinnen mit 2:0 in Führung. Praktisch mit dem Pausenpfiff gelang der Mannschaft aus Oberrad der Anschlusstreffer. Ibru Ince konnte mit Unterstützung des Windes einen Eckball direkt im Tor der MSG II unterbringen.
In der zweiten Halbzeit waren es dann wiederum Julia Braungardt (32. Min) und Anne Sophie Gläser (36. Min), die den Vorsprung der MSG II ausbauten. Kurz vor Schluss erzielte Saskia Lindner das 5:1 (58. Min) mit einer schönen Einzelleistung.

 

U12-II der MSG erkämpft 1:1-Unentschieden in Niederursel

08.03.14. Ein ausgeglichenes Spiel zwischen dem SV Niederursel und der MSG Bad Vilbel II hat mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden geendet. Saskia Lindner schoss die MSG II in der 12. Min mit 1:0 in Führung. Danach hatte die MSG II noch mehrere hochkarätige Chancen, verpasste aber, weitere Tore nachzulegen. Glück hatten die Bad Vilbelerinnen, als ein Weitschuss der Niederurseler gegen die Latte krachte.

In der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft des SV Niederursel immer stärker und schaffte durch einen direkt verwandelten Freistoß von Lena Schumacher in der 47. Min. den Ausgleich. In den letzten Minuten des spannenden Spiels konnte sich die Torhüterin der MSG II Sydney Stephan mehrfach auszeichnen und mit einigen tollen Paraden das Unentschieden sichern. -rk

 

MSG II verliert knapp 2:3 gegen FV 09 Eschersheim

28.09.13. In einem rasanten Spiel ging die MSG II bereits nach 4 Minuten durch einen sehenswerten Weitschuss von Anne Sophie Glaeser in Führung und kontrollierte fortan das Spiel. Mit der ersten Chance glich der FV 09 Eschersheim aus (17. Min., Julia Gardjan) und konnte unmittelbar darauf sogar mit 2:1 (18. Min, Alena Saric) in Führung gehen. Nach diesem Doppelschlag lief bei der MSG II bis zur Pause nichts mehr zusammen.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit guten Chancen auf beiden Seiten. In der 42. Minute erhöhte Eschersheim durch einen Distanzschuss auf 3:1 (Kim Ho), doch Eva Vlasidou verkürzte schon wenig später auf 3:2 (45. Min). Im Schlussspurt hatte die MSG II noch mehrere gute Möglichkeiten, allein der Ausgleich wollte nicht fallen, und so mussten sich die Bad Vilbelerinnen nach großem Kampf am Ende knapp geschlagen geben. –rk

 

Verdienter Sieg der MSG

21.09.13. Bereits in der ersten Halbzeit stellten die Vilbelerinnen die Weichen auf Sieg: Liza Alles brachte den überlegenen Gastgeber schon früh in Führung (6.). In der Folgezeit ergaben sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Eine dieser Chancen nutzte Eva Vlasidou zum 2:0 (23.). Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichener. Antonia Ruppe erzielte in der Folge den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (48.). Kurz vor Ende der Partie konnte Eva Vlasidou mit ihrem zweiten Treffer zum 3:1 den Sieg der MSG sicherstellen (57.). –rk

 

MSG U12 II siegt in Oberrad mit 5:3

15.09.13. In einem torreichen Spiel gelang es der MSG II von Anfang an die Mannschaft von Oberrad unter Druck zu setzen. Dass es zur Pause nur 1:1 stand, lag unter anderem daran, dass die Bad Vilbelerinnen 4 mal das Aluminium trafen. In der zweiten Halbzeit nutzten die Vilbelerinnen ihre Feldüberlegenheit konsequenter und zogen folgerichtig auf 5:1 davon. Die Mannschaft aus Oberrad konnte den Vorsprung in den letzten Minuten noch verkürzen, was aber nichts an dem verdienten Sieg der MSG II änderte.
Großen Anteil an dem Sieg hatte Julia Braungardt, die neben ihren 3 Toren auch spielerische Akzente setzen konnte. Die weiteren Torschützinnen der MSG waren Hannah Brose und Stella Teschler. –rk

 

Punktspiel 07.09.13: MSG Bad Vilbel II – SV Niederursel  0:4 (0:2)

Tapfere Reserve unterliegt SV Niederursel mit 0:4

Der körperlichen Überlegenheit konnte Niederursel bis zum Halbzeitpfiff mit zwei Treffern nach Standardsituationen Ausdruck verleihen. Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichener und die Vilbelerinnen konnten sich durch die offensivere Spielweise vermehrtChancen erspielen. Den dadurch entstandenen Spielraum nutzten die Niederurselerinnen jedoch gekonnt aus und erzielten folgerichtig zwei weitere Treffer. –rk