Spielberichte U10 vom Dienstag 6.10. und Sonntag 11.10.

FV Oberursel – MSG Bad Vilbel 1:1
Die MSG übernahm von Beginn an die Initiative. Dennoch war das Spiel in der 1. Halbzeit sehr zerfahren. Die Oberurselerinnen konnten ein ums andere Mal die Abwehr der MSG überlaufen. So fiel wenig überraschend nach einem Konter in der 19. Minute das 1:0 für Oberursel (Olivia Hall). Eine Umstellung in der Abwehr der MSG führte dann dazu, dass der FV in der 2. Halbzeit kein einziges Mal mehr vor das Tor der MSG kam. Es entwickelte sich ein Sturmlauf auf das Tor des FV. In der 35. Minute fiel endlich der mehr als verdiente Ausgleich durch Marlene Hofbauer. Die Mädchen aus der Brunnenstadt erarbeiteten sich nun Chance um Chance. Doch das Glück war an diesem Tag auf Seiten von Oberursel; allein dreimal ging der Ball noch an den Pfosten des FV. Am Ende blieb es beim 1:1 und die MSG musste sich trotz drückender Überlegenheit in der 2. Hälfte mit dem Unentschieden begnügen.
MSG Bad Vilbel siegt souverän mit 4:0 gegen SC Riedberg
Bei strahlendem Sonnenschein zeigte die MSG eine sehr gute Leistung und gewann gegen den SC Riedberg mit 4:0. Bereits in der 2. Minute konnte Marlene Hofbauer die Torhüterin des SC mit einem platzierten Flachschuss zum ersten Mal überwinden. Die MSG kontrollierte das Geschehen und ließ nach hinten nichts anbrennen. Im Mittelfeld machten Liv Bender und Lea Knauft ein gutes Spiel. Es dauerte jedoch bis zur 20. Minute, bis Elea Stachnowski das 2:0 markieren konnte. Elea war es auch, die dann mit einem tollen Schuss in den Winkel in der 30. Minute das 3:0 erzielte. Weitere gute Möglichkeiten ergaben sich durch Alexandra Schlottner und Franzi Tischbein. In der 40 Minute war es dann Julia Seekamp, die ihre ganze Schnelligkeit ausspielte und nach schönem Solo zum 4:0 Endstand einschoß.