U15-I Hessenliga Heimspiel gegen MFFC Wiesbaden

MSG Bad Vilbel – MFFC Wiesbaden 5:0 (2:0)

(17.04.2017)

Am heutigen Ostermontag trafen wir bei sehr kalten Wetterbedingungen auf den Tabellenvorletzten, der – wie schon im Hinspiel – durch frühes Stören unseren Spielaufbau erschwerte.

Verstärkt wurde unser Hessenligateam durch Kirsten und Loreen aus der U14-II Gruppenligamannschaft.

Der frühen Führung durch Jamie (8‘) folgte in der 16. Spielminute aus abseitsverdächtiger Position das 2:0 durch die bestens aufgelegte Leonie, die auch heute wieder zahlreiche Torchancen herausspielte.

Nach der 2:0 Führung hatten sich die Gegnerinnen dann besser auf unser Angriffsspiel eingestellt und so ging es mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

Gleich nach Wiederanpfiff erzielte Leonie mit einem sehenswerten Heber über die Wiesbadener Torhüterin das 3:0 (36‘) und in der 67. Minute war es wiederum Leonie, die auf 4:0 erhöhte.

Kurz vor Schluss stellte Alena nach Vorlage Rialda den 5:0 (69‘) Endstand her. Ein verdienter Sieg gegen die nie aufgebenden Mädels aus Wiesbaden.