U15-II Gruppenliga Auswärtsspiel gegen JFV Dreieich

JFV Dreieich – MSG Bad Vilbel 1:7 (0:3)

(20.04.2017)

In Dreieich – Offenthal waren wir ja bereits in der Quali-Phase im Oktober 2016 zu Gast und auch das damalige Spiel endete mit 1:7 für unsere Mädels.

Auch heute entwickelte sich eine einseitige Partie, in der unsere Mädels das Spiel über weite Strecken dominierten.

Bereits in der 3. Spielminute erzielte die gut aufgelegte Loreen das 1:0 für unsere Mädels und in Minute 18 erhöhte sie auf 2:0. Kurz vor der Pause war es dann Rialda, die den 3:0 Halbzeitpausenstand sicherstellte. Bei besserer Chancenverwertung wäre ein noch höherer Spielstand möglich gewesen.

In Halbzeit 2 drehten unsere Mädels dann richtig auf. Der Ball rollte gut, viele gute Angriffe mit Doppelpässen und Spielverlagerungen. Loreen erzielte zwei weitere Tore zum 5:0 Zwischenstand nach 44 Minuten. Bei allem Offensivdrang unserer Mädels gelang drei Minuten später den sich tapfer wehrenden Gastgeberinnen der Ehrentreffer zum 5:1.

Toni stellte dann mit einem Doppelpack (53‘) und (58‘) den 7:1 Endstand her.

In acht Tagen findet das Rückspiel in Bad Vilbel statt.