U15-III Kreisliga 1. FC Hochstadt gegen MSG Bad Vilbel

1. FC Hochstadt – MSG Bad Vilbel 3:1 (3:0)

(12.11.2016)

Das erste Spiel unserer neu gegründeten U15-III Mannschaft führte uns nach Hochstadt. Alle Nachwuchsspielerinnen, die sonst nur gelegentlich in der Gruppenliga zum Einsatz kommen, sollen in dieser Mannschaft Spielpraxis bekommen.

Dass hier noch keine eingespielte Mannschaft auf dem Feld stand, konnte man in der ersten Halbzeit sehen. Zwar stimmte der Einsatz gegen die körperlich stärkeren Gegnerinnen, die Passgenauigkeit, die Laufwege und die Torabschlüsse waren aber noch zu unpräzise. Das nutzten die Hochstädter Spielerinnen eiskalt aus und so lagen wir zur Halbzeitpause mit 0:3 zurück.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Patricia das 1:3 und unsere Mädels wurden nun an der Ehre gepackt, hier das Ergebnis noch auszugleichen. Der Ball lief jetzt besser, nach vorne wurden zentral über Chiara wiederholt Angriffe gestartet. Patricia war immer anspielbereit und hatte eine Vielzahl von Torchancen, doch im letzten Moment war meist noch eine Gegnerin zwischen Ball und Tor. Unsere Abwehr mit Sera, Leah und Lisa stand nun viel sicherer und Kim im Tor war ebenfalls ein sicherer Rückhalt. Die zweite Halbzeit gehörte eindeutig unseren Mädels, doch im Torabschluss blieben sie glücklos. Trotz großem Einsatz wollte uns einfach kein Tor mehr gelingen.

Die Partie endete mit 1:3, doch die Leistungen unserer Mädels – gerade in der zweiten Halbzeit – machen Mut auf eine gute Weiterentwicklung unserer Mannschaft.