U17 Testspiele zur Vorbereitung auf die Hessenligasaison

(21.08.2017)

Zur Vorbereitung auf die kommende Saison 2017/18 fanden im Vorfeld für unsere neu formierte U17 Hessenliga-Mannschaft (eine Mischung aus Spielerinnen der letztjährigen U17, Spielerinnen aus der letztjährigen U15 Hessenligamannschaft und einigen Neuzugängen) drei Testspiele statt.

 Zunächst ging es am 11.08.2017 bei strömendem Regen gegen die U16 Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Hier konnten unsere beiden Neuzugänge Kara per Kopf nach Ecke und Paula mit einem Freistoß aus 20 m Entfernung für die Treffer der MSG sorgen. Das Spiel endete mit 2:0 für unsere Mädels.

 Im zweiten Testspiel am 13.08.2017 gegen die C2-Jungs vom Karbener SV, die in der Gruppenliga spielen, hatten wir körperlich und läuferisch nicht mithalten können. 0:7 hieß es am Ende. Trotz der hohen Niederlage war es ein Spiel, das wichtige Erkenntnisse für die Mannschaft brachte. Und eine sehr gute Konditionseinheit für unsere Mädels war es allemal.

 Im letzten Vorbereitungsspiel gastierten wir am Sonntag, den 20.08.2017 bei der U17 Bundesligamannschaft von Hessen Wetzlar. In der ersten Halbzeit gab es noch Abstimmungsprobleme und unsere Mädels agierten gegen konditionell und läuferisch extrem starke Gastgeberinnen zu passiv.

 Nach 40 Minuten stand es 1:4 für Wetzlar. Paula konnte in der 18. Spielminute den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielen.

 Die zweite Halbzeit gehörte dann aber eindeutig unseren Mädels. Mit mehr Struktur im Aufbauspiel, mehr Biss in den Zweikämpfen und effektiverem Spiel konnten wir die zweite Halbzeit mit 1:0 (wiederum Paula in der 50. Spielminute) für uns entscheiden, so dass das Spiel mit 2:4 aus Sicht der MSG endete.

Die bestens aufgelegte Paula hatte noch zwei weitere Eins-zu-Eins-Situationen und kurz vor Schluss hatte Wetzlar Glück, dass der Ball bei einem Gestochere im Strafraum nicht über die Torlinie gedrückt wurde.

 Auf Grund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen.

Schön anzusehen war der deutliche Fortschritt im mannschaftlichen Zusammenspiel, den wir auch hoffentlich in das erste Hessenligaspiel am Freitag, den 25.08.2017 gegen den TSV Pfungstadt mitnehmen.